Pflanzenöl BHKW

Pflanzenöl Blockheizkraftwerk

Dieses Blockheizkraftwerk arbeitet nach dem Prinzip der Kraft-Wärme-Kopplung.

Ein Verbrennungsmotor, betrieben mit Pflanzenöl, treibt einen Generator an, der elektrische Energie erzeugt, welche in das elektrische Versorgungsnetz eingespeist wird.

Die bei diesem Prozess gleichzeitig anfallende Wärme am Motor wird zu etwa 87% genutzt und direkt in das Wärmenetz des Gebäudes (Heizung/Warmwasserbereitung) eingespeist.

Die elektrische Leistung der verschiedenen Ausführungen der Blockheizkraftwerke variiert zwischen 7 kW und 350 kW, die thermische Leistung von 12 kW bis 310 kW.